shadow

Nouvelles Berne

Wir haben im neuen Jahr Grosses vor

Ausstellung vom 4.-6. Januar 2019
Schweizerischer- Französisch-Widder-Kaninchen Klub

Informationen an die Mitglieder der Gruppe Bern

Es war vorgesehen, die FW-CH-Klubausstellung in Tramelan durchzuführen. Leider hat die Zusammenarbeit zu wünschen übriggelassen und der Vorstand FW-BE hat sich im Herbst 2017 entschieden, eine eigene Ausstellung auf die Beine zu stellen.

Wir konnten in Biel eine Ersatzlösung finden. Die Ausstellung wird in der ungeheizten Reithalle stattfinden, zum gleichen Termin und mit den gleichen Richtern. Die Restauration wird uns vom Wirt abgenommen und er offeriert am Samstagabend ein Fondue Chinoise à Diskretion, Kaffee und Dessert für Fr. 45.00. Unsere Mitglieder können das Nachtessen gemeinsam mit allen anderen geniessen. Restaurant Ranch, Holzmatt 20, 2504 Biel/Bienne.

Für die Ausstellung hat der Vorstand ein Detailprogramm erstellt und es kannnachfolgend eingesehen werden.
Auch die Helferliste basiert auf diesem Detailprogramm.

Der Vorstand hat ein Budget erstellt und weiss, dass die Tombola, die Werbung und die Sponsorenunterstützung Fr. 5'500.00 eintragen muss, damit wir unsere Unkosten dieser Ausstellung decken können. Und da zählen wir auf die Unterstützung der Vereinsmitglieder der FW-Gruppe Bern.

Die Tombola mit 6'000 Losen à Fr.1.00 wird von der Familie Christian Veya, Haut du Village 24b, 2718      Lajoux JU, Telefon +41 32 484 97 44 zusammengestellt. Sie nimmt gerne Tombolapreise in Form von Bar-, Natural- und Fleischpreise entgegen. Spender und Spenderinnen werden in der Rangliste aufgeführt.

Verkauf von Inseraten in der Rangliste. Der Katalog wird im Format A5 mit farbigem Druck erstellt.

Inserenten werden in der Rangliste aufgeführt. Die Verkaufspreise der Inserate:

1/1 Seite = Fr. 150.00, 1/2 Seite = Fr.   100.00, 1/4 Seite quer oder hoch = Fr. 50.00.
Vorlagen und Verträge bitte an R. Schneeberger, Lindenweg 75, 2503 Biel zustellen.

Auch sind direkte Unterstützungsbeiträge herzlich willkommen. Auch diese Sponsorenbeträge ab Fr. 20.00 werden in der Rangliste aufgeführt. Spender und Spenderinnen werden in der Rangliste aufgeführt.

Spendeneinzahlung können direkt auf unser Konto Raiffeisenbank Sion und Region, 1950 Sion  PC  19-82-4    
CH83 8057 2000 0233 5569 1 einbezahlt werden oder gegen Quittung dem Mitglied abgegeben werden.

Für deine Unterstützung beim Inserate-Verkauf, Anfragen und Spenden für die Tombola und für den Eintrag in der Helferliste, da zählen wir auf unsere Mitglieder!

Und bei Fragen habe ich sicher eine Lösung

Rudolf Schneeberger, Lindenweg 75, 2503 Biel,
Telefon + 41 79 342 13 13,     Mail ru.schneeberger@vtxmail.ch

Annonces de vente tirage au sort des dons pour l’exposition de BF-CH 4-6 janvier 2019

2018.05.05_Verkauf Inserate Tombola Spenden Ausstellung FW-CH Biel.pdf (100.5 Ko)

Alfred Schaad ist verstorben

Der Züchter Alfred Schaad ist kurz nach seinem  83. Geburtstag verstorben. Seit seinem Eintritt  in den Schweizerischen Französisch-Widder-Kaninchen-Klub, Gruppe Bern am 7. Mai 1972 züchtete Alfred mit viel Hingabe die Französischen Widder im Farbenschlag schwarz und blau. Immer wieder hat er Spitzentiere an Ausstellungen präsentiert  und war regelmässig an vielen Ausstellungen vertreten. Alfred blieb ein liebenswerter Züchter und stellte alle seine Erfahrungen zur Verfügung. Aus seiner Franzosenzucht sind Tiere aus seiner Zuchtlinie in der ganzen Schweiz verteilt. Die Züchter liebten den Kontakt mit ihm und waren bestrebt, Tiere zu tauschen oder zu kaufen. Im Schweizerischen Klub wurde Alfred im Jahre 1997 zum Veteran und am 10. Januar 2004 ist er zum Ehrenmitglied ernannt worden.

Auch die geselligen Momente liebte Alfred. An Ausstellungen und Vereinsanlässen suchten  besonders Kinder immer wieder einen Platz in seiner Nähe zu ergattern. Denn es ging in der Regel nicht lange, bis Alfred das Geschirrset wendete und mit einer Zeichnung  verschönerte.

Weniger Erfolg hatte er in der letzten Zeit mit seiner Gesundheit, die etliche Spitalaufenthalte nötig machten. Der sonst immer gutgelaunte Alfred fehlte immer öfter an den Vereinsanlässen. Mit grossem Dank für den Einsatz in der Kaninchenzucht dürfen wir unseren Alfred in Erinnerung behalten und entbieten seiner Familie unser herzliches Beileid.

Die Züchter treffen sich zur Abdankung am Montag, 6. März 2017 um 13.30 Uhr in der Ref. Kirche Oberbipp.

Schweizerischer Französisch Widder-Kaninchen-Klub, Gruppe Bern

Hans-Ulrich Munz, Präsident




shadow